Feuerwehrhaus

 

Das Feuerwehrhaus in Elliehausen wurde 1980 am südöstlichen Ortsrand in der nähe der Autobahn gebaut. Neben zwei Fahrzeugeinstellplätzen verfügt es über einen großen Gruppenraum, Büro und Lagerräume. Neben dem Feuerwehrhaus befindet sich der Elliehäuser Festplatz, welcher als Übungsgelände genutzt werden kann. Im hinteren Teil des Feuerwehrhauses befinden sich auch die Außentoiletten für den Festplatz. Neben dem Feuerwehrhaus haben sich die Aktiven eine Grillhütte und eine Terrasse errichtet, um nach den Übungsdiensten auch mal gemütlich zusammen zu sitzen.

Um den Bauvorschriften für den Unterrichtsraum gerecht zu werden, wurde im Jahr 2013 eine Fluchttreppe im rückwärtigen Bereich des Feuerwehrhauses angebaut. Bereits 2009 wurden neue Rolltore in die Fahrzeughalle eingebaut.

Für 2015/2016 ist der Anbau einer Fahrzeughalle nördlich an das Feuerwehrhaus geplant. Die bisher beengten Platzverhältnisse in der Halle entsprechen nicht den Unfallverhütungsvorschriften. Mit dem Anbau soll dann Abhilfe geschaffen werden um ausreichend Platz für die beiden Einsatzfahrzeuge und einen Umkleidebereich zu haben. Auch eine Absauganlage für die Fahrzeugabgase soll mit dieser Maßnahme installiert werden. Entsprechende Haushaltsmittel sind bereits vorgesehen.