Gemeinsame Übung mit der FF Esebeck

(ns) Am Dienstag den 16. Oktober um 19.30 Uhr fand auf dem Gelände unseres Feuerwehrhauses eine gemeinsame Übung der Feuerwehren aus Elliehausen und Esebeck statt.

Die gemeldete Lage umfasste eine starke Rauchentwicklung in einem Schuppen mit vermisster Person, sowie ein verunfallter PKW mit eingeklemmter Person. Durch zwei Trupps unter Atemschutz wurde die vermisste Person gerettet und das Feuer gelöscht.

Die Besatzung des Rüstwagens befreite die eingeklemmte Person. Besonderes Augenmerk lag während der Übung auf der Kommunikation der beiden Angriffstrupps mit der Atemschutzüberwachung. Gegen 20.30 Uhr wurde die Übung beendet und es folgte eine Nachbesprechung.


 


















 

'''












   

  Fotos: Feuerwehr Elliehausen