Einsatzbericht, 19.11.2004, Verkehrsunfall "PKW gegen Bus"

 

(ok) Am 19.11.2004 um 15:50 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Elliehausen über Meldeempfänger zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person im Ortsteil Elliehausen alarmiert. An der Kreuzung Am Burggraben/Gesundbrunnen war ein PKW mit einem Bus kollidiert. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle befand sich eine Person  im verunfallten PKW und wurde vom Rettungsdienst versorgt. Zwei weitere Personen waren leicht verletzt. Von der Ortsfeuerwehr wurde der Brandschutz sichergestellt und die Einsatzstelle abgesichert. Die Einsatzkräfte des Rettungszuges der Berufsfeuerwehr befreiten die eingeklemmte Person nach dem Prinzip der "Patientenorientierten Rettung" mit hydraulischem Rettungsgerät. Der Einsatz nach rund einer Stunde beendet.

Im Einsatz waren:  OF Elliehausen mit LF-8

                               BF Göttingen mit Rettungszug (ELW,HLF,RW-2) sowie ELW 1 (E-Dienst)

                               2 Rettungswagen, Rettungshubschrauber Christoph 44

                                   

 
   

 Fotos: Stefan Rampfel (Kreispressewart)

Zurück