Gewerbebrand

 

(jm) Kaum hatte für die meisten Mitglieder der Ortsfeuerwehr Elliehausen das Wochenende begonnen, wurde die Ortsfeuerwehr zu einem Einsatz am Freitag, den 19.04.2013 um 16:48 Uhr alarmiert. Die Meldung lautete Gewerbebrand in der Willi-Eichler-Str. 5-7.

 

Bereits kurz nach der Alarmierung war die Ortsfeuerwehr mit dem LF 10/6 und dem RW 2 vor Ort. Darüber hinaus wurde die Berufsfeuerwehr der Stadt Göttingen alarmiert, die mit einem Löschzug die Einsatzstelle anfuhr.

 

Schnell stellte sich an der Einsatzstelle heraus, dass keine größere Schadenslage vorlag. Durch das beherzte Eingreifen eines Mitarbeiters der Firma, entstand lediglich ein Sachschaden von rund 500 EUR und es kam nicht zu so einem schwerwiegenden Schaden wie noch im Jahr 2003.

 

Verursacht wurde das Feuer, durch die gelagerte Wäsche. Nachdem diese gewaschen, getrocknet und zusammengelegt wird, kann ein Hitzestau entstehen, der in diesem Fall das Feuer auslöste.

Im Einsatz waren:

BF Göttingen:
Hauptwache: E-Dienst, Löschzug, DLK 23/12
Uniwache: HLF 24/20

OF Elliehausen:
RW 2, LF 10/6

Polizei
RTW


 

 

 



 



 
Fotos: Jan Grube

 


 

/