Freiflächenbrand

(jm) Nachdem das Osterwochenende, am Karfreitag bereits mit einem Verkehrsunfall auf der BAB 7 begann, wurde die Ortsfeuerwehr Elliehausen am Ostersonntag (08.04.2012) um 20:23 Uhr zu einem Freiflächenbrand alarmiert.

Als das Löchgruppenfahrzeug 10/6 der Ortsfeuerwehr die Diedershäuser Straße in Richtung Knutbühren befuhr, war bereits ein Feuerschein oberhalb des Sommerberges zu sehen.

Die Anfahrt verlief über einen Schotterweg, über ein Feld in Richtung des Feuers.
Nach Ankunft an der Einsatzstelle begann die Ortsfeuerwehr Elliehausen, mit Hilfe der Schnellangriffeinrichtung des LF 10/6, mit den Löscharbeiten. Zusätzlich wurden Glutnester auseinandergezogen und abgelöscht.

Gegen 21:40 Uhr war der Einsatz für die Ortsfeuerwehr beendet. Die Brandursache konnte von der alarmierten Polizei nicht festgestellt werden.

Im Einsatz waren:

OF Elliehausen: LF 10/6

Polizei


 

 
<

 

 

 

 

   

   

 
  Fotos: Ortsfeuerwehr Elliehausen