Dachstuhlbrand in Knutbühren

 

(ok) Zu einem Dachstuhlbrand wurde die Ortsfeuerwehr Elliehausen am 3. März 2011, um kurz nach 22 Uhr alarmiert. Im Ortsteil Knutbühren war die Außenfassade sowie der Dachstuhl eines Wohnhauses in Brand geraten. Bereits um 21:30 Uhr wurden die ersten Feuerwehrkräfte alarmiert. Trotz des schnellen Einsatzes der Ortsfeuerwehr Knutbühren sowie der Berufsfeuerwehr Göttingen konnte sich das Feuer auf einen weiteren Dachstuhl ausbreiten. Zur Brandbekämpfung wurden fünf weitere Ortsfeuerwehren sowie eine weitere Drehleiter nachalarmiert.

Die Ortsfeuerwehr Elliehausen stellte an der Einsatzstelle den Sicherheitstrupp für die eingesetzten Kräfte der Berufsfeuerwehr. Weiterhin wurde durch die Kameraden eine holzverschalte Außenwand an der Gebäuderückseite mittels Motorsäge geöffnet,  um umfangreiche Nachlöscharbeiten durchzuführen. Gegen 1:30 Uhr war der Einsatz beendet.

 

Im Einsatz waren:

BF
Hauptwache: E-Dienst, Löschzug, DLK 23-12, GW-AS

FF Stadt
Stadtbrandmeister
OF-Knutbühren

OF-Hetjershausen
OF-Groß-Ellershausen
OF-Grone

OF-Elliehausen
OF-Holtensen

Rettungsdienst
NEF-Süd
RTW JUH

 

 

   

 

 

     
 

Fotos: J.Marhoffer (3), O.Krengel (3)

Video: Göttinger Tageblatt