Ausbildung Wasserversorgungszug am 19.06.2004

(ok)   An einer Übung des Wasserförderungszuges hat die Ortsfeuerwehr Elliehausen am 19.06.2004 mit dem LF 16-TS teilgenommen. Zu diesem Zug der Feuerwehrbereitschaft Göttingen gehören weiterhin ein LF 8 (OF Roringen) sowie ein TLF 16/24 und ein SW 2000 (beide OF Geismar).

An der Springmühle in Göttingen-Grone wurde eine Wasserentnahmestelle aus einem offenen Gewässer hergerichtet. Mit dem SW 2000 wurde eine ca. 1000 Meter lange doppelte Schlauchleitung verlegt, durch die das Wasser in Richtung des höher gelegenen Ortsteils Hetjershausen gefördert wurde. Damit das Wasser an der "Einsatzstelle" auch ankam, mussten weitere Pumpen zur Druckerhöhung eingesetzt werden. Um den Durchgangsverkehr an der Springmühle nicht zu behindern, wurde eine Schlauchüberführung aus Steckleiterteilen gebaut. Die Wasserabgabe erfolgte über den Dachmonitor des TLF 16/24 der OF Geismar.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zurück