Neue Tore für die Fahrzeughalle

 

(ok) Nach fast dreißig Jahren haben die alten Tore in der Elliehäuser Fahrzeughalle ausgedient. Mehrfach wurden schon Reparaturen durchgeführt um die maroden Stahltore instand zu setzen. Trotzdem traten immer wieder Mängel an der Verriegelung auf und es gelangte Regenwasser durch die undichten Tore in die Fahrzeughalle. Im letzten Jahr wurde der Antrag der Ortsfeuerwehr positiv beschieden und es wurden entsprechende Mittel im Haushalt der Stadt Göttingen eingestellt.

Am 21. und 22. Januar 2009 war es endlich soweit, die Mitarbeiter der Fa. Senge bauten die neuen Tore ein.

Es handelt sich dabei um zwei Sektionaltore die mit einem elektrischen Antrieb geöffnet werden können. Ein Tor verfügt auch über eine so genannte "Schlupftür", um in die Fahrzeughalle zu gelangen.

 

 

   

 

 

 

 

 

 

 

 

Zurück