Brennendes Warenregal, Kaufhaus geräumt

Aufgrund eines Brandes, der sich am Freitag, den 08.05.2009 in der Haushaltswarenabteilung eines in der Robert-Bosch-Breite ansässigen Kaufhauses ereignete, musste dieses gegen 14:15 Uhr geräumt werden. Beim Eintreffen des Löschzuges der Hauptfeuerwache drang dichter Rauch aus einem Seitenausgang des Kaufhauses. Im Bereich des Haupteinganges hatte sich bereits ein größerer Personenkreis versammelt.

Ursache für die Rauchentwicklung war ein Brand in einem Regal für Haushaltswaren. In diesem waren unter anderem Grillanzünder und Spiritus gelagert. Der Brand konnte durch die vorhandene Sprinkleranlage gelöscht werden, sodass durch die Kräfte der Feuerwehr nur noch Nachlöscharbeiten sowie die Entrauchung des Gebäudes durchgeführt werden mussten.

(Bericht BF Göttingen)

Im Einsatz waren:

BF Hauptwache:
E-Dienst, Löschzug

Rettungsdienst:
RTW Nord (BF)

FF
OF Elliehausen (LF 10/6, LF 8)

 

                                   

 
     
 
   

 Fotos: S.Rampfel (KFV Göttingen)

Zurück