Mehrere Einsätze nach Orkan "Niklas"

 

(ok) Zu mehreren Sturmeinsätzen wurde die Ortsfeuerwehr Elliehausen am 31. März 2015 gegen
20:15  Uhr alarmiert.

Ein Passant hatte ein auf der Fahrbahn liegendes Trampolin gegenüber des Feuerwehrhauses gemeldet. Da die Kameraden sich beim Übungsdienst im Feuerwehrhaus befanden, konnte das Verkehrshindernis recht schnell beseitigt werden.

Durch die Leitstelle wurden das Löschgruppenfahrzeug und der Rüstwagen zu insgesamt vier weiteren Einsätzen im Stadtgebiet Göttingen eingesetzt.

Den umfangreichsten Einsatz hatte die Besatzung des LF 10/6 in der Straße "Kogelhof" zu bewältigen. Hier war ein Baum auf mehrere PKW gestürzt.

Im Stadtgebiet Göttingen war zeitgleich die Berufsfeuerwehr und weitere Ortsfeuerwehren zu Sturmeinsätzen unterwegs.

 

Der Einsatz der OF Elliehausen, mit insgesamt 12 Einsatzkräften, war gegen 22:30 Uhr beendet.

 

 

 

   

 

 

     

Fotos: OF Elliehausen