Besichtigung Feuerwache Einbeck und Einbecker Brauhaus

 

(ok) Zu einer Besichtigung der Feuerwache Einbeck und des Einbecker Brauhauses war eine 40-köpfige Delegation der Feuerwehr Elliehausen am 13.November 2009 eingeladen. Die Aktiven Mitglieder sowie die Helfer unseres Feuerwehrfestes waren einer Einladung des Gebietsverkaufsleiters der Einbecker Brauhaus AG, Herrn Marcus Seidel, gefolgt. Mit uns zusammen war auch die Feuerwehr aus Gladebeck in Einbeck geladen.

Mit einem alten Stadtbus der Göttinger Omnibusfreude erfolgte die Anfahrt nach Einbeck zur Feuerwache. Marcus Seidel, selber Kommandomitglied der Freiwilligen Feuerwehr Einbeck, führte uns durch das neu gebaute Wachgebäude. Am Rande der Einbecker Innenstadt wurde die alte Wache schrittweise abgerissen und durch einen Neubau ersetzt. In mehreren Fahrzeughallen  sind die 4 Löschfahrzeuge, 2 Drehleitern, Rüstwagen sowie viele weitere Sonderfahrzeuge der Wehr untergebracht. Auf dem Gelände sind weiterhin eine Feuerwehrtechnische Zentrale des Landkreises Northeim sowie Wohnungen für insgesamt 11 Feuerwehrleute untergebracht, um eine schnelle Einsatzbereitschaft zu gewährleisten.

Bei der Besichtigung der nur wenige hundert Meter entfernten Brauerei wurden die Produktionsstätten durch die dortigen Mitarbeiter vorgestellt. Weiterhin wurde über  die Brautradition in Einbeck und die Entwicklung des Brauhauses referiert.

Den Abschluss fand die Veranstaltung bei einer Verköstigung von Einbecker Bieren im Keller der Brauerei. In gemütlicher Runde konnten der "Einbecker Winterbock" und das "Brauherren Pils" probiert werden.

 

Weitere Infos unter: www.feuerwehr-einbeck.de

                                www.einbecker.de

 

 

 

 

 

   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fotos: O.Krengel

 

Zurück