Bauarbeiten am Feuerwehrhaus

(kbm) Am 24. Mai ratterte ein Bagger über das Elliehäuser Feuerwehrgelände. Es handelte sich jedoch nicht um den Langersehnten Baubeginn für den Anbau des Gerätehauses, sondern um den Ausbau und die Verschönerung der Grillecke.

Unter der Leitung von „Baumeister“ Jonny Kiesow und Ortsbrandmeister Christian Kaufmann wurde der Bereich um die Grillhütte von etwa einem Dutzend Kameraden der Ortsfeuerwehr Elliehausen herausgeputzt.

Im Bereich der Sitzecke wurde der alte Kiesbelag entfernt und die Pflasterung des Platzes vorbereitet. Die ersten Reihen Pflaster liegen bereits, der Rest soll in den nächsten Tagen verlegt werden. Eine marode Holzbank wurde fachmännisch wieder aufbereitet und anschließend lasiert, so dass sie künftig wieder zu gemütlichen Abenden einlädt.

Hinter der Grillhütte wurde Platz geschaffen, um dort künftig Ausrüstungsgegenstände der Jugendfeuer lagern zu können.

Insgesamt sind an diesem Samstag etwa 100 Mannstunden zur Verschönerung des Feuerwehrhauses aufgebracht worden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
   

Fotos: K.Bergheim / O.Krengel

 

Zurück